Kultur lokal

Im Rahmen der Reihe "Kultur lokal" werden im neuen Rathaus der Gemeinde Hüttenberg, OT Rechtenbach, Werke heimischer Künstler der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Ausstellungen werden immer an einem Donnerstag um 18:30 Uhr bei einer kleinen Feierstunde durch den Bürgermeister oder eine/n Beigeordnete/n eröffnet und 6 - 8 Wochen lang der Öffentlichkeit gezeigt.

Sollten Sie Interesse an einer Ausstellung in unserem Rathaus haben, klicken Sie bitte hier.

Ab dem 4. Mai 2017 präsentieren wir Ihnen die 109. Ausstellung:

"Herzenssache"

"Herzenssache" lautet der Titel der beiden Ausstellerinnen Frau Rita Schuster und Frau Dr. med. Bettina Wurm, die im Rathaus Rechtenbach zu sehen sein wird.

Die Ausstellung "Herzenssache" zeigt die vielfältigen Aspekte des Erlebens, die bunten und weniger bunten Bereiche, die lebendigen und brach liegenden Anteile. Alles darf da sein und zu Herzen gehen!

Rita Schuster wohnt seit 36 Jahren in Hüttenberg-Rechtenbach und arbeitet schon fast so lange mit dem Material Holz. Viele ihrer Arbeiten haben einen tiefen meditativen Charakter und entspringen aus der Ideengebung ihres christlichen Glaubens.

"Herzenssache" - "Sachen", die das Herz betreffen. Die ins Herz treffen. Die das Herz betreffen. Die das Herz antreffen.

Dr. med. Bettina Wurm erlebt als Ärztin und Psychotherapeutin, als Kursleiterin für "Gutes für Leib und Seele" und als Künstlerin Vielfalt im eigenen Leben. Auf der Basis der Acrylmalerei ist sie seit 17 Jahren im eigenen Atelier und in Malworkshops kreativ. Experimentelles Zusammenfügen der verschiedenen Werkstoffe bringt ihr große Freude.

"Die Kreativität ist Gottes Geschenk an uns, der Gebrauch unserer Kreativität ist das Geschenk, das wir an Gott zurück geben." (A. Jeanmaire)