Bekanntmachungen

Hüttenberger Mitteilungsblatt - s Blättche

Hier finden Sie die vorletzte Ausgabe des Hüttenberger Mitteilungsblatts.


Stellenangebot Erzieher/in

Die Gemeinde Hüttenberg sucht zum nächstmöglichen Termin

eine Erzieherin / einen Erzieher in Teilzeit (bis 25 Wochenstunden) für unseren Waldkindergarten.

Sie sind eine aufgeschlossene, dynamische Person, die gerne bei Wind und Wetter mit Kindern in der Natur ist? Sie haben Erfahrungen im Bereich Wald- oder Naturpädagogik, sind kreativ und beschäftigen sich aktiv mit den Kindern? Selbstständiges Arbeiten liegt Ihnen ebenso wie die Zusammenarbeit im Team?

Wir freuen uns über Ihr Interesse, wenn Sie
• über eine Ausbildung zum/zur Erzieher*in oder einen entsprechenden Universitäts-
oder Fachhochschulabschluss aus dem Fachkräftekatalog des Hess. Kinder- und Jugendhilfegesetzbuches verfügen.

Die Vergütung richtet sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Wenn Sie gerne in unserem Team mitarbeiten möchten, richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 05.07.2017 an den:
Gemeindevorstand der Gemeinde Hüttenberg, -Personalverwaltung-,
Frankfurter Str. 49 - 51, 35625 Hüttenberg-Rechtenbach.
Haben Sie noch Fragen? Gerne hilft Ihnen Herr Andreas Heinz unter Tel.Nr. 06441 / 700615 weiter.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung

Einladung zur öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung am Montag, 19. Juni 2017 um 19:30 Uhr im Bürgerhaus Rechtenbach, Im Saales 2, OT Rechtenbach

Tagesordnung:

1. Teil I
1.1. Protokoll vom 24.04.2017
2. Teil II
2.1. Zukünftige Ausrichtung der Hüttenberger Spielplätze
(Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN vom 01.09.2014, GVT 15.09.2014, JSU 11.10.2014 + 02.02.2015 + 26.09.2015 + 25.04.2016 + 13.03.2017 + 29.05.2017)

2.2. Maßnahmen für das kommende Kindergartenjahr
hier: Schaffung ggf. weiterer U2-Plätze Kita Lummerland
(Antrag des Bürgermeisters vom 17.01.2017, GVT 24.04.2017, JSU 29.05.2017)

2.3. Beteiligung an der neu zu gründenden KEAM GmbH
(Antrag des Bürgermeisters vom 11.05.2017)

2.4. Weitere Verwendung Alte Schule, Volpertshäuser Straße 5, OT Reiskirchen
(Antrag des Bürgermeisters vom 30.05.2017)

2.5. Bauleitplanung der Gemeinde Hüttenberg, Ortsteil Hüttenberg
Bebauungsplan „Obere Surbach“ – 5. Änderung im Vereinfachten Verfahren gemäß § 13 BauGB
hier: Aufstellungs- und Änderungsbeschluss
(Antrag des Bürgermeisters vom 06.06.2017)

2.6. Aufklärung zum Baugebiet Dollenstück
(Antrag der SPD-Fraktion vom 03.06.2017)

2.7. Änderung der Nutzungsordnung für die Gemeinschaftseinrichtungen der Gemeinde Hüttenberg
(Antrag der SPD-Fraktion vom 03.06.2017)

2.8. Durchgängige Radwegeverbindung von Vollnkirchen bis Gießen
(Antrag der FÖBH-Fraktion vom 02.06.2017)

2.9. Ladestationen für Elektroautos und -fahrräder
(Antrag der CDU-Fraktion vom 24.05.2017)

3. Teil III
3.1. Mitteilungen und Anfragen

Hüttenberg, 08.06.2017

gez. Heinz Zörb, Vorsitzender der Gemeindevertretung


Schifffahrt auf der Lahn mit dem Seniorenbüro

Ausflug auf der Lahn am Mittwoch, den 30. August 2017
Alle Ortsteile werden vorher angefahren, um Sie abzuholen. Ihr Bus startet dann um 11.15 Uhr in Richtung Limburg. Dort angekommen heißt Sie Ihr Schiff „Wappen zu Limburg“ herzlich willkommen.
Ihre vierstündige Schifffahrt geht von Limburg über Diez- Schloss Oranienstein- Fachingen - Balduinstein und zurück. Während der Fahrt werden Sie über die Sehenswürdigkeiten entlang der Stecke informiert.
Um 17.30 Uhr sind Sie dann wieder in Limburg und starten mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise nach Hüttenberg. Ankunftszeit in Hüttenberg wird um circa 18.30 Uhr sein.
Der Preis beträgt pro Person 35,00 € (bei einer Teilnehmerzahl von 45 Personen). Im Preis sind Busfahrt und Schifffahrt inbegriffen.
Mittagessen und Kaffee können Sie an Bord für jeweils 6 Euro erwerben.
Die Fahrt wird begleitet von der Seniorenbeauftragten Andrea Misterek und der ehrenamtlichen Krankenschwester Hanna Bömer.
Anmeldungen nimmt das Seniorenbüro der Gemeinde Hüttenberg unter der Tel: 06441-7006 25 entgegen.


Öffentliche Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses

Einladung zur öffentlichen Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses in Übereinstimmung mit dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung und dem Bürgermeister als Vorsitzenden des Gemeindevorstandes am

Montag, 26. Juni 2017 um 19:30 Uhr

im Dorfgemeinschaftshaus Reiskirchen, Rosenstr. 2, OT Reiskirchen.

Die Sitzung beginnt um 19:30 Uhr mit der Besichtigung des Friedhofes in Reiskirchen. Treffpunkt ist direkt am Friedhof. Anschließend wird die Sitzung im Dorfgemeinschaftshaus Reiskirchen fortgesetzt.

Tagesordnung:

1. Protokoll vom 27.02.2017

2. Herstellung des fehlenden Weges (Lückenschluss) auf dem Friedhof Groß-Rechtenbach in der Süd-West Ecke in der üblichen Pflasterung und Einbeziehung aller anderen Friedhöfe der Gemeinde Hüttenberg
(Antrag der FÖBH vom 23.03.2014, GVT 07.04.2014, BuV 05.05.2014 + 29.09.2014, GVT 20.10.2014, BuV 19.01.2015 + 21.09.2015 + 27.02.2017)

3. Sichere Fahrradabstellanlagen
(Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN vom 07.03.2017, GVT 24.04.2017)

4. Siedlungsentwicklung der Gemeinde Hüttenberg;
hier: Dollenstück
(Antrag des BGM vom 14.10.2015, HuF 02.11.2015 + 23.11.2015, GVT 07.12.2015, BuV 18.01.2016 + 02.05.2016 + 27.02.2017)

5. Günstiger Wohnraum in Hüttenberg
(Antrag der SPD-Fraktion vom 23.11.2015, GVT 07.12.2015, BuV 18.01.2016, JSU 22.02.2016, GVT 04.07.2016, JSU 01.10.2016, BuV 27.02.2017)

6. Errichtung eines Zebrastreifens vor der Grundschule in Rechtenbach
(Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN vom 10.05.2016, GVT 23.05.2016, BuV 27.02.2017)

7. Zukunftssicherung der Infrastruktur Hüttenbergs
(Antrag der FWG-Fraktion vom 23.02.2015, GVT 16.03.2015, BuV 04.05.2015, HuF 08.06.2015, BuV 21.09.2015 + 18.01.2016 + 02.05.2016 + 27.02.2017)

8. Überprüfung der gemeindlichen Liegenschaften bzgl. des energetischen Einsparpotenzials
(Antrag der FWG-Fraktion vom 23.02.2015, GVT 16.03.2015, BuV 04.05.2015 + 21.09.2015 + 18.01.2016 + 02.05.2016 + 27.02.2017)

9. Mitteilungen und Anfragen

Hüttenberg, 14.06.2017
gez. Klaus Schultze-Rhonhof, Vorsitzender des Bau- und Verkehrsausschusses
F. d. R.

gez. Christof Heller, Bürgermeister


Handballerninnen des TV Hüttenberg besuchen die Senioren im Seniorenzentrum

Eine Trainingseinheit der besonderen Art absolvierten die Handballerinnen der weiblichen Jugend B des TV Hüttenberg.

Die Sportlerinnen  hatten sich eine schöne Aktion ausgedacht: Rund zwei Stunden belegten sie gemeinsam mit den Senioren Kuchenböden mit Erdbeeren für das Haus und verbrachten wertvolle Zeit mit Gesprächen und Austausch.

Dieses Treffen hatte Trainer Christian Manderla mit den Mädchen ins Leben gerufen. Manderla  unterstützt soziale Aktionen mit seinem jungen Team: "Eine Handballmannschaft soll sich nicht nur in der Sporthalle begegnen, sondern sich auch draußen als Mannschaft zeigen. Es wird überall davon gesprochen, dass im Ehrenamt etwas für die jungen Menschen gemacht wird, warum also nicht den Schuh umdrehen und das Bewusstsein in die andere Richtung lenken." Die Jungen könnten sich auf vielfältige Art und Weise für die ältere Generation engagieren, so Manderla. Eine weitere Beobachtung hat der Trainer gemacht: „In einer durchgetakteten Schulwoche und dem Hobby- und Freizeitprogramm wird es immer schwerer, Zeit für ehrenamtliche Tätigkeiten zu finden. Deswegen wollten wir im eigenen Ort etwas bewegen. Es waren zwei schöne Stunden, und ich hoffe, die Mädels nehmen etwas davon mit.“ Manderla bedankte sich auch für die gute Organisation von Christiane Esser vom Sozialtherapeutischen Dienst der Königsberger Diakonie. Jung und Alt hatten sichtlich gemeinsam Spaß und auch das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Zum Plätzchenbacken in der Weihnachtszeit haben sich die Sportlerinnen schon angekündigt.

Auch die Seniorenbeauftragte Andrea Misterek würde sich freuen, wenn sich zukünftig noch mehr Vereine im Seniorenzentrum engagieren.


Infoveranstaltung für Vereine und ehrenamtlich Tätige

Steuerliche Fragen: Auslagenerstattung, Ehrenamtspauschale, Aufwandsentschädigung

Der Lahn-Dill-Kreis bietet am Donnerstag, 22. Juni 2017, um 17:00 Uhr in der Kreisverwaltung (Neubau, Raum D 2.001, Karl-Kellner-Ring 51, 35576 Wetzlar – Haupteingang Moritz-Hensoldt-Straße) eine Informationsveranstaltung für Vereinsvorstände zum Thema „Steuerliche Fragen: Auslagenerstattung, Ehrenamtspauschale, Aufwandsentschädigung“ an.

• Auf welche Aspekte muss man bei der Zahlung von der Ehrenamtspauschale achten?
• Welche Besonderheiten gibt es bei der Aufwandsentschädigung oder der Auslagenerstattung?

Diese und weitere Fragen beantwortet der Referent, Rechtsanwalt Dr. Frank Weller in der ca. einstündigen, kostenfreien Informationsveranstaltung anhand von praxisnahen Beispielen.

Anmeldungen zur Veranstaltung bitten wir über das Online-Anmeldeverfahren (https://seminarportal.lahn-dill-kreis.de/teilnehmer/) vorzunehmen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Stabsstelle Sport, Kultur und Ehrenamt des Lahn-Dill-Kreises, Susann Schott, Tel.: 06441 407-1863, E-Mail: ehrenamt@lahn-dill-kreis.de.


Wie finde ich die Mediothek in der Gesamtschule Schwingbach in Hüttenberg-Rechtenbach?


Für Fußgänger:
Ab Schulparkplatz links am Schulgebäude den Treppenabgang entlang bzw. ab Parkplatz Sporthalle geradeaus zum rückwärtigen Eingang der Gesamtschule.

Zufahrt für PKW und Fahrräder (Behindertenzugang) :
Von der Hessenstraße / von der Weidenhäuser Straße
abbiegen zur Sporthalle; bitte hier parken und zu Fuß der Feuerwehrzufahrt geradeaus bis hinter den zweiten Treppenturm folgen.

Gehbehinderte Bürger können ab Sporthalle bis direkt vor den Eingang zur Mediothek fahren. Dort stehen Behindertenparkplätze zur Verfügung.
Der Zugang und die Mediothek selbst sind behindertengerecht.
Toiletten stehen zur Verfügung.
Für den Zugang bitte die Klingel rechts des Eingangs benutzen.

Öffnungszeiten für Bürger :
Montag 9:45-10:30 13:15-15:30
Dienstag ---- 13:15-17:00
Mittwoch ---- 13:15-15:30
Donnerstag ---- 13:15-19:00
Freitag ---- ----

Für Schüler der Gesamtschule wie auch der Grundschule ist die Mediothek während der Pausenzeiten nutzbar.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


hr 4 Radtour 2017 macht Station in Hüttenberg-Reiskirchen

Auf der dreitägigen Tour vom 3. bis zum 6. August von Limburg über Herborn und Wetzlar nach Butzbach fahren rund 500 Radler vom Westerwald bis hin zum Lahnwasser und erleben gemeinsam die Natur in der Mitte Hessens.
An den Abenden werden gemeinsam unvergessliche hr4-Partys gefeiert: am Vorabend des Starts in Limburg und in den Etappenorten Herborn und Butzbach.
Am Nachmittag des 5. August 2017 wird die Radtruppe mitsamt der Moderatoren zum Kaffeetrinken am Sportplatz Reiskirchen erwartet. Die Bewirtung übernimmt der FC Reiskirchen.
Weitere Informationen und Anmeldungen unter: http://www.hr4.de/events/radtour-110.html