Häcksler

In der „Baumschnittzeit" kann der gemeindeeigene Holzhäcksler gemietet
werden. Gegen eine Gebühr von 30,- €/Std. (für Privat) kann vor Ort auf
Ihrem Grundstück gehäckselt werden; Gewerbliche Nutzungsgebühr 76,-
€/Std. Die Entsorgung/Verwendung der Hackschnitzel z. B. als Abdeckung
unter Sträuchern, Hecken und ähnlichem obliegt dem Auftraggeber.

Vermietung
Privater Einsatz30 €  / Std.
Gewerblicher Einsatz76 €  / Std.

Abgerechnet wird je angefangener 1/4 Stunde. Für eine zusätzliche Arbeitskraft fallen Kosten in Höhe von 30 €/Std. an.

Die Kosten für den Arbeitseinsatz sind direkt beim Bauhofmitarbeiter (Maschinenführer) zu entrichten. Dieser hat Inkasso-Vollmacht und kann Ihnen über den entstandenen Betrag einen Quittungsbeleg ausstellen.

Anmeldungen für den Einsatz nimmt Herr Reinhard Heintz entgegen, 
Tel. 0 64 41- 67 96 77 oder 0175 - 266 15 61.