Dorferneuerung

Dorferneuerung in den Ortsteilen Volpertshausen & Weidenhausen

Private Baumaßnahmen

Für die Dorferneuerung in den beiden Orten wurde das Fördergebiet endgültig festgelegt.

Eine Broschüre mit Gestaltungsempfehlungen, vielen Bildern und Zeichnungen als Anregung für private Bauherren im Fördergebiet liegt im Bauamt der Gemeinde für Sie bereit.

Für Bürger, die ein Haus im Fördergebiet besitzen und dieses sanieren oder erweitern wollen, bestehen Fördermöglichkeiten im Rahmen der Dorferneuerung. Das Ziel des Programms ist die Erhaltung von orts- und regionaltypischer Bausubstanz. Folgende Baumaßnahmen können u. a. bezuschusst werden:

• Umnutzung, Sanierung, Erweiterung, Erhaltung und Gestaltung von Gebäuden und Gebäudeteilen auf der Grundlage ortstypischer Bauweise z.B. Erneuerung von Dachstühlen und Dacheindeckungen, Fachwerkfreilegung, Fassadensanierung (auch an historischen Massivbauten), Erneuerung von Fenstern und Haustüren
• Errichtung von Ersatz- oder Neubauten mit standortverträglicher Nutzung, die sich in die Baustruktur des örtlichen Fördergebietes unter Beachtung städtebaulicher, denkmalpflegerischer oder baugestalterischer Kriterien einfügen
• Planungsleistungen von Architekten bei Umnutzungen von leerstehenden Gebäuden und An- oder Neubauten

Private Antragsteller werden mit einem Zuschuss von 30% der förderfähigen Ausgaben gefördert. Die Investition muss mindestens 10.000,- € betragen. Der Höchstbetrag der möglichen Zuwendung liegt bei max. 30.000,- € pro Objekt.
Wer Interesse an einer Förderung hat, sollte als ersten Schritt eine Bauberatung durch das Planungsbüro in Anspruch nehmen. Hier können sowohl fachliche Fragen beantwortet und Informationen zum weiteren Vorgehen gegeben werden. Die Beratung ist kostenlos und unverbindlich.

Nähere Informationen erhalten Sie bei:

Beratungsbüro: Planungsgemeinschaft Steinberger und Partner
Michaela Königstein, Telefon 06438/ 923966

Gemeindeverwaltung: Andreas Knorz, Tel. 06441/7006-41
Frankfurter Straße 49-51, 35625 Hüttenberg

Lahn-Dill-Kreis:
Landrat des Lahn-Dill-Kreises
Abt. für den ländlichen Raum, Fachdienst Dorf- und Regionalentwicklung
Georg-Friedrich-Händel-Str. 5, 35578 Wetzlar
Eva Susanne Götz, Telefon 06441/407-1798
E-Mail: eva.goetz@lahn-dill-kreis.de
Christina Landvogt, Telefon 06441/ 407-1767
E-Mail: christina.landvogt@lahn-dill-kreis.de