Ukraine-Hilfe in Hüttenberg

Kontakte

Hotline Lahn-Dill-Kreis

Fachdienst Zuwanderung und Integration

Karl-Kellner-Ring 31

35576 Wetzlar

Tel. 06441 407-1464

Email: integration@lahn-dill-kreis.de

Informationsseite LDK:

https://www.lahn-dill-kreis.de/aktuelles/fluechtlinge-im-ldk/ukraine/

Anmeldung in Hüttenberg

Bürgerbüro

Frankfurter Str. 49-51

35625 Hüttenberg

Tel. 06441 7006-99 –  Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin, damit wir ausreichend Zeit  einplanen und Sie bereits beim Telefonat über mitzubringende Unterlagen informieren können.

Email: buergerbuero@huettenberg.de

Sprechstunde im Rathaus

Alla Scheidemann

immer donnerstags von 10-12 Uhr

Sprachen: deutsch/ukrainisch/russisch

Frankfurter Str. 49-51

35625 Hüttenberg

Tel. mobil 0160  9508 1474

Email: ukraine-hilfe@huettenberg.de

Formulare für die Anmeldung geflüchteter Personen

Wohnungsgeberbestätigung

Vorausgefüllter Meldeschein

Antrag Aufenthaltserlaubnis (bitte diesen Antrag pro Person möglichst vollständig ausfüllen, auch für Kinder)

Bitte senden Sie uns die Formulare vorab per E-Mail, damit wir diese auf Vollständigkeit prüfen können an buergerbuero@huettenberg.de 

Gerne können Sie die ausgefüllten Unterlagen auch in den Briefkasten an der Gemeindeverwaltung in Rechtenbach werfen.

Treffs

Sprechstunde im Rathaus in Rechtenbach für Geflüchtete und Gastgeber

Für die ukrainischen Mitbürger und ihre Gastgeber gibt es ab dem 9.  Juni die Möglichkeit zur Beratung und Information direkt im Rathaus in Rechtenbach.

Jeden Donnerstag von 10:00 bis 12:00 Uhr bietet die Gemeindeverwaltung Unterstützung bei Fragen rund um die Alltagsorganisation: Übersetzung, Hilfe bei Formalitäten und Wohnungssuche, Information über Dienstleistungen, Arbeitsmöglichkeiten, Schule und Kindergarten, Gesundheitssystem, Freizeit und kulturelle Angebote. Ansprechpartnerin in den Sprachen Deutsch/Russisch/Ukrainisch ist ab dem 9. Juni Frau Alla Scheidemann. Eine Terminvereinbarung ist vorerst nicht notwendig. Die Sprechstunde findet in der Gemeindeverwaltung Hüttenberg (1 Obergeschoss), Frankfurter Str. 49-51 in Rechtenbach statt. Die Bushaltestellen befinden sich direkt am Rathaus.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Café Hoffnung EG/CVJM in Rechtenbach
Mittochs um 9 – 11 Uhr / In den Eichgärten 13

Herzliche Einladung zu Begegnung und Gedankenaustausch für geflüchtete Menschen aus der Ukraine.
Bei Kaffee, Tee und Gebäck möchten wir uns gegenseitig kennenlernen, austauschen und unterstützen.
Jede/r ist willkommen!
Mittwochs von 9.00 bis 11.00 Uhr / Ev. Gemeinschaft & CVJM Rechtenbach,
In den Eichgärten 13, 35625 Hüttenberg-Rechtenbach.
Spielmöglichkeiten für Kinder sind vorhanden.

www.eg-cvjm-rechtenbach.de
Für diese Veranstaltung ist aktuell die 3G-Regel zu beachten.
Café Hoffnung
Кафе Надія

Spielplatztreff in Klein-Rechtenbach an der Dorfstraße
immer montags 15 Uhr bis 16.30 Uhr / Spielplatz direkt an der Dorfstraße

Herzliche Einladung zum Spielplatztreff

für ukrainische Familien, ihre Gastgeber und alle Hüttenberger*innen.

Jeden Montag von 15:00 bis 16:30 Uhr, außer bei Dauerregen.

Am Spielplatz an der Dorfstraße / Ecke Erlenweg in Klein-Rechtenbach.

REWE Travaci stellt freundlicherweise Getränke und Snacks zur Verfügung.

Rückfragen bei Karin Dittrich-Brauner unter 0175 1664036

 

Büchertreff für ukrainische Familien & Gastgeber am 19. Mai um 15 Uhr in der Mediothek

Добро пожаловать на книжную встречу в медиотеке Хюттенберг !

 В четверг , 19 мая в 15.00

Место встречи: Школа Schwingbach в Рехтенбахе ,Weidenhäuser Str. 43 ,вход с обратной стороны здания.

Автомобилем :парковка возле спортзала

Автобусом: Остановка Groß-Rechtenbach затем пройти по улице Weidenhäuser Straße до школы , перейти через двор школы и спуститься по ступенькам ,вход с   обратной  стороны здания.

В медиотеке есть очень много детских книг , для которых не нужно знание языка.

Мы хотим с вами посоветоваться ,какие книги можно ещё приобрести.

Мы будем рады встретиться с вами !

Консультаційні години в ратуші в Рехтенбаху для біженців та приймаючих

З 9 червня українські співгромадяни та їх господарі матимуть можливість отримувати поради та інформацію безпосередньо в ратуші в Рехтенбаху.

Щочетверга з 10:00 до 12:00 міська адміністрація пропонує підтримку з питань повсякденної організації: переклад, допомога з формальністю та пошуком житла, інформація про послуги, можливості роботи, школи та дитячі садки, система охорони здоров’я, дозвілля та культурні пропозиції.

Контактною особою з питань німецької/російської/української мов є пані Алла Шайдеманн з 9 червня. Поки що записуватися на прийом не потрібно.

Консультації проводяться в муніципальній адміністрації Хюттенберга (1-й поверх), Frankfurter Str. 49-51 in Rechtenbach. Автобусні зупинки розташовані безпосередньо біля ратуші.

Ми з нетерпінням чекаємо вашого візиту.

 

 

Begegnungscafé  EFG Hüttenberg
Jeden 2. & 4. Mittoch des Monats um 15.30 Uhr / Leihgesterner Weg Nr. 2 – 4

Herzliche Einladung zum „Begegnungscafé“
Du möchtest dich gerne mit Leuten aus der Ukraine treffen und austauschen?
Du magst Kuchen, Kaffee und Tee? (kostenlos). Dann komme gerne vorbei.
Wann? An jedem 2. und 4.Mittwoch im Monat ab 15:30 Uhr
Wo? Im Haus der Evangelischen Freien Gemeinde Hüttenberg (EfG), Leihgesterner Weg Nr. 2 – 4
Wir freuen uns auf dich!
Kontakt:
Gaby Hennemann 06403 – 7759700
Marlene Massier 06403 – 78090
Bitte beachte, dass die „3G-Regel“ gilt: genesen, geimpft, getestet.

Ласкаво запрошуємо до зустрічі на гральному майданчику

українські сім’ї, господарів у яких вони проживають та всіх жителів Хюттенбергу.

Кожен понеділок з 15:00 до 16:30, за винятком дощів та негоди.

На гральному майданчику, що знаходиться на перехресті вулиць Dorfstraße i Erlenweg у Klein-Rechtenbach.

REWE Travaci люб’язно надає напої та наїдки.
Із запитаннями звертатися до Karin Dittrich- Brauner unter 0175 1664036

 

Herzliche Einladung zum Büchertreff für ukrainische Familien & Gastgeber

Am Donnerstag, 19. Mai um 15 Uhr

Ort: Auf der Rückseite der Gesamtschule Schwingbach in Rechtenbach, Weidenhäuser Str. 43

Anfahrt mit dem PKW: Parken an der Sporthalle in Rechtenbach, dann den Fußweg nehmen zur Rückseite der Schule

Mit dem Bus: Haltestelle Groß-Rechtenbach, dann die Weidenhäuser Straße zu Fuß bis zur Gesamtschule, über den Schulhof, die Treppen hinunter bis zur Rückseite der Schule.

Wir haben sehr viele schöne Bilderbücher in der Mediothek, die ohne Sprachverständnis funktionieren.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir überlegen, welche Bücher wir für Sie und Ihre Kinder erwerben könnten: Wörterbücher, Bilderbücher, aber auch Romane und Lernhilfen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

Aktuelle Informationen

Ab Juni fahren Ukraine-Geflüchtete nicht mehr kostenlos: Alternative: 9-Euro-Ticket

Die Abteilung Soziales und Integration des Lahn-Dill-Kreises empfiehlt Ukraine-Geflüchteten die Nutzung des 9-Euro-Tickets. Es gilt deutschlandweit in allen Bussen und Bahnen des Nahverkehrs. Erhältlich ist das Ticket an den Fahrkartenautomaten sowie in allen größeren RMV-Vertriebsstellen. Am Automaten kann das Ticket direkt am Bildschirm ausgewählt werden.

Infos zum Leistungsbezug, Kontoeröffnung, Krankenversicherung

Was müssen registrierte Ukrainerinnen und Ukrainer bis zum 1. Juni 2022 erledigen? Wo bekommen Menschen aus der Ukraine das Geld ausgezahlt? Wie ist die medizinische Versorgung geregelt? Hier finden Sie die wichtigsten Informationen für alle Regelungen ab dem 1. Juni

Über die Wohnraumbörse eine Wohnung bekommen oder in eine Wohnung vermitteln

Wer privat Menschen aus der Ukraine bei sich aufgenommen hat, möchte ihnen sicher gerne eine eigene Wohnung im Lahn-Dill-Kreis vermitteln. Sind die Geflüchteten offiziell über das Einwohnermeldeamt der Kommune angemeldet, bei der Ausländerbehörde des Lahn-Dill-Kreises oder der Stadt Wetzlar registriert und haben einen Antrag auf Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beim Flüchtlingsbüro des Kreises gestellt, kann das Flüchtlingsbüro Wohnungen über die Wohnraumbörse vermitteln.

Antworten auf die häufigsten Fragen der Gastgeber

Medizinische Versorgung, Impfungen, mitgebrachte Haustiere, Sozialleistungen, Nebenkosten… hier finden Sie Antworten auf einige der drängendsten Fragen rund um ankommende Geflüchtete.

Netzwerke von Gastgebern und Geflüchteten

Mittlerweile haben sich in der Gemeinde Hüttenberg Gruppen in verschiedenen Chat-Diensten gegründet, in denen sich Gastgeber (WhatsAPP) bzw. Geflüchtete untereinander austauschen und Erfahrungen teilen. Es gibt auch eine Gruppe nur für Geflüchtete über den Chat-Dienst Viber. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an info@huettenberg.de ; wir vermitteln Sie weiter in das gewünschte Netzwerk.

Kostenlose Online-Sprachkurse

Kostenlose Onlinesprachkurse mit Infos in ukrainischer Sprache bietet Babbel an: https://ua.babbel.com .
Wir empfehlen, die Bedingungen und Angebote vor dem Start zu prüfen.

Kita-Plätze für ukrainische Kinder

Die Gemeinde Hüttenberg bietet – verteilt auf alle Einrichtungen – zusätzliche Kindergartenplätze für Kindergartenkinder aus der Ukraine an. Bitte nehmen Sie direkt Kontakt zu den Einrichtungen auf, wenn Sie ukrainische Kinder anmelden möchten. Die Kitas und die Rufnummern finden Sie in diesem Beitrag.

Übernahme von Kosten für Wohnraumgeber

Wer privat Wohnraum anmieten möchte, sollte sich bitte vor der Unterzeichnung eines Mietvertrages über integration@lahn-dill-kreis.de mit dem Flüchtlingsbüro in Verbindung setzen, wenn es um die Übernahme von Kosten geht. Alle wichtigen Informationen, welche Angaben zur Registrierung in der Ausländerbehörde und beim Flüchtlingsbüro des Kreises benötigt werden, sind unter www.lahn-dill-kreis.de/ukraine zu finden.

Infoseite Land Hessen zum Thema Ukraine

In diesem Beitrag verlinken wir Sie zur Website des Landes Hessen / Innenministerium. Dort finden Sie tagesaktuelle Informationen rund um die Lage in der Ukraine und um Hilfe für die geflüchteten Menschen.

Geflüchtete können sich unkompliziert impfen lassen

Menschen, die aus der Ukraine geflüchtet sind und aktuell im Lahn-Dill-Kreis leben, können unkompliziert eine Corona-Schutzimpfung erhalten. Weitere Infos finden Sie unter folgendem Link: Lahn-Dill-Kreis: Geflüchtete können sich unkompliziert impfen lassen

Privat Geflüchtete untergebracht? Was jetzt zu beachten ist

Wer privat Geflüchtete bei sich aufgenommen hat, sollte einiges beachten. Der Lahn-Dill-Kreis hat eine Übersicht erstellt. Weitere Infos finden Sie unter folgendem Link: Lahn-Dill-Kreis: Privat Geflüchtete untergebracht? Was jetzt zu beachten ist

Weitergehende Hilfe für Gastgeber in Hüttenberg

Sie haben bereits geflüchtete Menschen aufgenommen oder erwarten deren Eintreffen in Kürze? Leider kann die Gemeindeverwaltung nicht direkt Sach- und Geldspenden annehmen und verteilen. Wir können aber gerne zwischen Gebenden und Empfangenden vermitteln. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie weitergehende Unterstützung für die von Ihnen aufgenommen Menschen benötigen. Kontakt: 06441/7006-0 oder E-Mail an info@huettenberg.de

Spenden & helfen im LDK

Sie möchten spenden oder ehrenamtlich tätig werden, um den Menschen in der Ukraine und denen, die hier ankommen, zu helfen? In diesem Beitrag finden Sie Links zu den Organisationen im Lahn-Dill-Kreis, bei denen Sie sich engagieren können. Aus organisatorischen und Hygienegründen können Sachspenden nur bedingt angenommen werden.

Wohnraumbörse für Geflüchtete aus der Ukraine

Die Kreisverwaltung sucht intensiv nach Wohnraum für eine Wohnraumbörse. Wer ein freies Zimmer, eine freie Wohnung oder ein Haus zur Verfügung stellen kann, wird gebeten, sich per E-Mail an integration@lahn-dill-kreis.de zu wenden. Unter der Telefonnummer 06441 407 1464 können sich Bürgerinnen und Bürger zwischen 8 und 16 Uhr melden, wenn sie freien Wohnraum anbieten möchten. Ob und wann diese Angebote in Anspruch genommen werden, hängt davon ab, wie sich das Fluchtgeschehen entwickelt.

Frankfurter Str. 49–51
35625 Hüttenberg

Tel. 06441/7006-0
Fax. 06441/7006-10
info@huettenberg.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo – Fr 07:30 – 12:00 Uhr
Do 07:30 – 12:00 Uhr
und 14:00–18:00 Uhr

X