Der Lahn-Dill-Kreis informiert:

Neuer Impfstoff wird in Wetzlarer Impfambulanz angeboten

Corona-Schutzimpfung gegen Virusvarianten BA.4 und BA.5 ab 1. Oktober möglich

Wetzlar/Dillenburg/Herborn (ldk): Der neueste Impfstoff zum Schutz gegen das Corona-Virus ist an die Omikron-Varianten BA.4 und BA.5 angepasst – und ab Samstag, 1. Oktober 2022, wird er auch in der Impfambulanz Wetzlar verimpft.

„Wir werden aufgrund der Kontingentierung in der ersten Woche nur wenige Hundert Impfdosen davon in Wetzlar vorrätig haben. Für den von der STIKO genannten Personenkreis ist es natürlich sinnvoll, sich eine Auffrischungsimpfung geben zu lassen, da unter den mit Corona infizierten Menschen die Omikron-Variante BA.5 aktuell vorherrscht“, sagt der Leiter des Gesundheitsamtes, Christian Müller.

Vor der Impfung ärztlich beraten lassen

Mit dem zweiten angepassten Impfstoff, der nun zur Verfügung steht, können sich Menschen ab zwölf Jahren zum dritten Mal impfen lassen. Menschen ab 60 Jahren, Berufstätige, die einem besonders hohen Infektionsrisiko ausgesetzt sind, beispielsweise Pflegekräfte, sowie diejenigen ab dem Alter von zwölf Jahren, die besonders gefährdet sind, an einem schweren Verlauf zu erkranken, können sich auch zum vierten Mal mit dem neuesten Impfstoff impfen lassen. Eine fünfte Impfung mit dem angepassten Impfstoff kann für besonders Gefährdete, unter anderem Hochbetagte und Menschen mit einer Immunschwäche, sinnvoll sein. So sieht es die neueste Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) vor. Für die genannten Empfehlungen zu den Auffrischungsimpfungen gilt ein Abstand von sechs Monaten zur letzten Impfung oder SARS-CoV-2-Infektion.

Vor jeder Impfung steht jedoch die ärztliche Beratung in der Impfambulanz Wetzlar. Dort werden Impfwillige über die jeweiligen Impfstoffe und in Abhängigkeit ihres eigenen Gesundheitszustandes aufgeklärt. Auch die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte sowie die Betriebsärztinnen und -ärzte bieten zum Schutz vor dem Corona-Virus verschiedene Impfstoffe in ihren Praxen an.

Die Impfambulanz in Wetzlar öffnet ab Samstag, 1. Oktober 2022, wieder montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr. Die Impfambulanz in Herborn, die noch bis Freitag, 30. September 2022, in Betrieb ist, wird danach in den Stand-by-Modus versetzt.

Informationen zu den Impfangeboten im Lahn-Dill-Kreis finden Interessierte online unter https://corona.lahn-dill-kreis.de/aktuelles/impfen/.

 

 

X