Zusammenkünfte im öffentl. Raum

Gemäß der aktuellen Verordnung gilt ab sofort folgende Regelung :
„Ansammlungen und Zusammenkünfte auf öffentlichen Wegen und Plätzen (einschließlich Park und Grünanlagen) von mehr als 2 Personen, die nicht in einem gemeinsamen Haushalt leben, sind untersagt. Bei Begegnungen mit anderen Personen auf den in Satz 1 genannten Orten ist ein Mindestabstand von1,5 Metern einzuhalten. Satz 1 gilt nicht für den öffentlichen Personennahverkehr.“


zurück