Stellenangebote

Die Gemeinde Hüttenberg sucht zur Verstärkung in der Abteilung Bau, Planung, Umwelt zum nächstmöglichen Termin eine/n

Sachbearbeiter/in Straßenbau- und Tiefbauverwaltung (m,w,d) im Umfang einer vollen Stelle unbefristet.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Abwicklung von Straßenunterhaltungsarbeiten
  •  Umsetzung der Eigenkontrollverordnung (EKVO) mit Kanal-Sanierungs- und Neubaumaßnahmen inkl. Datenbankbetreuung
  •  Projektierung von Tiefbaumaßnahmen, z.B. Baugebietserschließungen
  •  Abwicklung von Unterhaltungs- u. Entwicklungsmaßnahmen an Fließgewässern
  •  Bearbeitung von Entwässerungsanträgen
  •  Bearbeitung von Anträgen auf Neuanschluss an das Kanalnetz
  •  Abwicklung von Straßenaufbrüchen

Unser Anforderungsprofil an Sie:

  • Abgeschlossene Ausbildung sowie Weiterbildung zur/zum (staatlich geprüften) Bautechniker/in (m/w/d) Tiefbau bzw. Siedlungswasserwirtschaft oder vergleichbare Qualifikation
  •  mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Tief- und Kanalbau
  •  Kenntnisse in den Bereichen Planung, Bau und Betrieb von abwassertechnischen Anlagen sowie Straßen- und Gewässerbau
  •  Kenntnisse im Vergaberecht (HOAI, VOB) und gute Anwenderkenntnisse mit Microsoft-Office bzw. in Programmen der geografischen Informationsverarbeitung
  •  Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, Belastbarkeit und kommunikative Fähigkeiten
  •  Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Durchsetzungsvermögen und konzeptionelle Fähigkeiten
  •  Innovationsfreude und Bereitschaft zur kontinuierlichen Fortbildung
  •  Führerscheinklasse B PKW (FS 3)

Unser Angebot für Sie:

  • Krisensicherheit des Arbeitsplatzes
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen im Kalenderjahr
  • kostenloses Jobticket und vermögenswirksame Leistung
  • Sie erhalten eine Jahressonderzahlung sowie ein zusätzliches Leistungsentgelt nach den tariflichen Regelungen
  • Personalentwicklung und betriebliches Gesundheitsmanagement sind uns wichtig
  • ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet bei hoher Eigenverantwortlichkeit
  • eine unbefristete Vollzeitstelle mit derzeit 39 Wochenstunden
  •  flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit); die Beantragung von Teilzeitmodellen ist grundsätzlich möglich
  •  tarifgerechte Eingruppierung nach TVöD
  •  eine höchst innovativ ausgerichtete Gesamtverwaltung

Aufgrund des Frauenförderplans besteht die Verpflichtung zur Erhöhung des Frauenanteils. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.
Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen - Nachweise hierfür sind den Bewerbungsunterlagen beizufügen - werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet und die persönlichen Daten gelöscht.

Wenn Sie gerne in unserem Team mitarbeiten möchten, richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.06.2019 an den:
Gemeindevorstand der Gemeinde Hüttenberg, -Personalverwaltung-,
Frankfurter Str. 49-51, 35625 Hüttenberg
oder im PDF-Format per E-Mail an: Markus.Stein@Huettenberg.de

Bei Fragen steht Ihnen Herr Stein, Tel.: 06441/7006-13, gerne zur Verfügung.
Kosten, die im Zusammenhang mit der Ausschreibung entstehen, werden nicht erstattet.

________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die Gemeinde Hüttenberg sucht ab sofort sowie zum 01.08.2019:

Pädagogische Fachkräfte (m/w/d)  bzw. staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d)
Vollzeit oder Teilzeit

Ihre Aufgaben sind:
• Betreuung und Förderung von Kindern mit und ohne Behinderung ab dem 3. Lebensjahr bis zum Schuleintritt
• Pädagogische Planung und Gestaltung des Gruppenalltags
• Organisation und Durchführung von Projekten
• Elternarbeit in Bezug auf Bildungspartnerschaft
• Pädagogische Vor- und Nachbereitung
• Dokumentation und Anlage von Portfolios
Ihre Basisqualifikation:
• Abschluss als pädagogische Fachkraft im Sinne des § 25 b HKJGB (z. B. staatlich anerkannte Erziehungskraft (m/w/d), heilpädagogische Fachkraft (m/w/d), sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d))
Ihr Profil:
• Sie verfügen über Eigeninitiative, Engagement, Flexibilität
• Sie sind eine teamorientierte, offene und belastbare Persönlichkeit
• sowie zuverlässig, einfühlsam, kreativ und verfügen über freundliche und höfliche Umgangsformen
• Fortbildungsangebote zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung nehmen Sie gerne an und haben Bereitschaft zur Supervision bzw. Reflektion
• Sie verfügen über Fachkenntnisse der Elementarpädagogik und des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans und stehen den Konzeptionen der Einrichtungen offen gegenüber

Wir bieten:
• Eine vielseitige interessante Tätigkeit in motivierten Teams
• Leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe S 8a Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-SuE) mit den üblichen Sozialleistungen
• Verfügungszeiten für die Vor- und Nachbereitung
• Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
• Regelmäßige Supervisionsmöglichkeiten
• Regelmäßig stattfindende Konzeptionstage
• Flexible Arbeitszeitregelungen
Schwerbehinderte Menschen (m/w/d) werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie gerne in unserem Team mitarbeiten möchten, richten Sie bitte Ihre Bewerbung an den:

Gemeindevorstand der Gemeinde Hüttenberg, -Personalverwaltung-, Frankfurter Str. 49 - 51, 35625 Hüttenberg-Rechtenbach oder im PDF-Format per E-Mail an: andreas.heinz@huettenberg.de
Bei Fragen steht Ihnen Herr Heinz, Tel.: 06441/7006-15, gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass elektronisch eingereichte Bewerbungsunterlagen ausschließlich im PDF-Format berücksichtigt werden können. Kosten, die im Zusammenhang mit der Ausschreibung entstehen, werden nicht erstattet. Mit Einreichung der Bewerbungs-unterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet und die persönlichen Daten gelöscht.

____________________________________________________________________________________________________________________________________

 Die Gemeinde Hüttenberg stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Hausmeister/in (m/w/d)

für das Bürgerhaus Vollnkirchen, in geringfügigem Umfang (ca. 8 Stunden/ Woche), ein.

Die Vergütung erfolgt nach Tarif.

Wenn Sie Interesse an der ausgeschriebenen Stelle haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung
bis zum 30.06.2019 an den:
Gemeindevorstand der Gemeinde Hüttenberg, -Personalverwaltung-,
Frankfurter Str. 49-51, 35625 Hüttenberg
oder
im PDF-Format per E-Mail an: Lisa.Plettenberg@Huettenberg.de
Bei Fragen steht Ihnen Frau Plettenberg, Tel.: 06441/7006-12, gerne zur Verfügung.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Ausschreibung entstehen, werden nicht erstattet.

___________________________________________________________________________________________________________