Die Gemeinde Hüttenberg ist eine Kommune mit rund 11.000 Ein­wohnern im Lahn-Dill-Kreis zwischen Wetzlar und Gießen gelegen.

Wir sind eine bürger­orien­tierte, moderne und bereits digi­tali­sierte Kommu­nal­ver­waltung. Neben den fach­spezi­fischen Tätigkeits­schwer­punk­ten sind ent­spre­chende soziale Kompe­tenzen für uns wichtige Voraus­set­zungen für eine gute und gleich­zeitig effi­ziente Zusam­men­arbeit in unserem Rathaus. Unsere Mitarbeiter/innen sind uns wichtig und werden in ihrer persönlichen Entwicklung auf vielfältige Weise gefördert.

 Die Gemeinde Hüttenberg sucht zum nächstmöglichen Termin einen

Sachbearbeiter (m,w,d) in Vollzeit für die Abteilung Zentrale Dienste

Das Aufgabengebiet umfasst u. a. die Mitarbeit in den Bereichen:

  • Bearbeitung sämtlicher Personalangelegenheiten
  • Weiterleitung von Personalunterlagen für die monatliche Entgeltabrechnung
  • Führung der Zeitkonten, Urlaubs- und Krankheitskarteien
  • Organisation von Dienstjubiläen und Verabschiedungen
  • Betreuung Fortbildungswesen
  • Personalaktenführung
  • Aufnahme neuer Mitarbeiter
  • Vorarbeiten Lohnbuchhaltung / Transfer der Daten u. Meldungen
  • Führen von Personal-Statistiken (z.B. Fehlzeiten) und Kennzahlen
  • Reisekostenabrechnungen
  • Anmeldung zu Fort- und Weiterbildungen
  • Kooperation mit der Betriebsärztin und Koordination von betriebsärztlichen Untersuchungen
  • Bedarfsfeststellung u. Beschaffung Büromöbel, Büroinventar, Büromaschinen, anderes  Büromaterial, Siegel, Stempel
  • Mitwirkung Submissionen, Vergabestelle, Schriftführung
  • Gremienarbeit: Vor- und Nachbereitung von Sitzungen
  • Führung Mitgliedschaften u. Vereinsakten, Umsetzung Vereinsförderung

Wir erwarten:

  • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder eine kaufmännische  Ausbildung
  • sehr gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen
  • fundierte Kenntnisse in den o.a. Aufgabenbereichen
  • hohes Maß an persönlichem Engagement, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • selbständiges Arbeiten, kostenbewusstes Denken und Handeln
  • Innovationsfreude und Bereitschaft zur kontinuierlichen Fortbildung
  • die Bereitschaft, im zweiwöchigen Turnus auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten zu arbeiten (Protokollführung im Sitzungsdienst)

Was bieten wir Ihnen?

  •  eine unbefristete, abwechslungsreiche Stelle, Bezahlung nach öffentlichem Tarif (TVöD) inkl. Jahressonderzahlung und Leistungsprämie
  • Jobsicherheit
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeit sowie die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit des Bikeleasings
  • angenehmes und kollegiales Arbeitsklima
  • ein anspruchsvolles und interessantes Aufgabengebiet

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht; Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.
Wenn Sie gerne in unserem Team mitarbeiten möchten, richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 27.01.2023 an den:

Gemeindevorstand der Gemeinde Hüttenberg, -Personalverwaltung-,

Frankfurter Str. 49 – 51, 35625 Hüttenberg-Rechtenbach

oder im PDF-Format per E-Mail an: Lisa.Plettenberg@Huettenberg.de

Bei Fragen steht Ihnen Frau Plettenberg, Tel.: 06441/7006-12, gerne zur Verfügung.
Bitte beachten Sie, dass elektronisch eingereichte Bewerbungsunterlagen ausschließlich im PDF-Format berücksichtigt werden können.
Kosten, die im Zusammenhang mit der Ausschreibung entstehen, werden nicht erstattet.
Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet und die persönlichen Daten gelöscht.

X