Die Gemeinde ist verpflichtet, jährlich im Rahmen ihrer Verkehrssicherungspflicht die Standfestigkeit der Grabmale zu prüfen.
Diese Überprüfung wird von einer Fachfirma durchgeführt und kann von Interessierten gerne besichtigt werden.

Die diesjährige Überprüfung findet am Mittwoch, dem 5. August 2020 statt.
Nach Auskunft der Firma können sich aufgrund der auf den Friedhöfen vorgefundenen Verhältnisse die Anfangszeiten geringfügig verändern.

 

Friedhof     Uhrzeit ab
Hüttenberg, Grasweg 8.00 Uhr
Hüttenberg, Alter Friedhof Hörnsheim 8.50 Uhr
Hüttenberg, Alter Friedhof Hochelheim 9.00 Uhr
Reiskirchen 9.30 Uhr
Volpertshausen/Weidenhausen 10.00 Uhr
Volpertshausen, Alter Friedhof 10.30 Uhr
Vollnkirchen 10.50 Uhr
Groß-Rechtenbach 11.15 Uhr
Klein-Rechtenbach 12.00 Uhr

 

Grabmale, die nicht mehr den Versetzrichtlinien entsprechen, werden markiert (nötigenfalls auch umgelegt) und sind unverzüglich von den Nutzungsberechtigten fachgerecht befestigen zu lassen.
Die Befestigung durch einen Fachbetrieb ist nachzuweisen.

X