Landesehrenbriefe für Rolf Reinhardt und Christoph Zörb

Geich zwei Hüttenberger Bürger wurden in der vergangenen Woche mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet: Rolf Reinhardt aus Reiskirchen und Christoph Zörb aus Vollnkirchen erhielten ihre Urkunden aus den Händen von Landrat Wolfgang Schuster im Rahmen einer Feierstunde im Rathaus. Bildquelle: J. Berns

mehr …

News

Friedhofsmauer in Volpertshausen von Bürgern saniert

Schön sieht sie aus, die sanierte Friedhofsmauer in der Dorfmitte von Volpertshausen. Eine Gruppe von Bürgern hat die rund 140 Jahre alte Mauer auf 32 Metern Länge in ehrenamtlicher Eigenleistung saniert. Dafür trafen sich die insgesamt neun Männer aus drei Generationen an vier Samstagen, um in unterschiedlicher Besetzung fehlende Steine durch zuvor im Steinbruch ausgesuchte passende neue zu ersetzen, die Fugen zu säubern und anschließend mit Zementmörtel zu verfüllen.

mehr …

Werner Müller erhält das Bundesverdienstkreuz

Werner Müller aus Rechtenbach erhält am Mittwoch aus den Händen von Landrat Wolfgang Schuster das Bundesverdienstkreuz am Bande. Damit wird er für seinen über Jahrzehnte geleisteten Einsatz in der Kommunalpolitik, in der Kulturpflege und für den Förderverein Diakoniestation Hüttenberg geehrt. "Wenn es einer verdient hat, dann er...", so sei die einstimmige Meinung aller, die davon im Vorfeld gewusst hätten, begann Bürgermeister Christof Heller seine Laudatio

mehr …

Paten/Buddys gesucht für unsere Flüchtlinge

Liebe Hüttenbergerinnen und Hüttenberger,
Sie haben sicher mitbekommen, dass vor allem im OT Hochelheim seit über einem halben Jahr Flüchtlinge und Asylbewerber wohnen. Sie kommen aus verschiedenen Ländern (Afghanistan, Irak, Iran und Syrien) und aus unterschiedlichen sozialen Schichten und Bildungshintergründen. Zzt. werden sie von einem Freiwilligenteam der „Flüchtlingshilfe Hüttenberg“ betreut. Wir konnten auf diese Weise viele Probleme lösen, und das Zusammenleben im Dorf ist zum größten Teil unproblematisch verlaufen. Die Arbeit dieses Teams wird auch weiter gewährleistet sein. Nun suchen wir Paten für die hier lebenden Flüchtlinge.

mehr …