Ansprechpartner

Bürgermeister

Christof Heller

Gewerbean- /ab- /ummeldung

Maximilian Reinl

Grundstücksverkehr + Gewerbegebiet

Sabine Krausgrill

Unternehmer-Forum

Was ist das Unternehmer-Forum Hüttenberg ?

Am 20.11.2003 wurde das Unternehmer-Forum als gemeinsames Projekt der Gemeindeverwaltung Hüttenberg und der örtlichen Unternehmer ins Leben gerufen.
Die Motivation der Teilnehmer liegt in der Verbesserung der Kommunikation innerhalb der Gemeinde. Das betrifft vor allem die Beziehungen der Unternehmer untereinander, die sich durch persönliches Kennenlernen Synergieeffekte und Erfahrungsaustausch erhoffen; selbstverständlich aber auch die Kontakte der Unternehmer zur Gemeindeverwaltung – den direkten Draht zum Bürgermeister und umgekehrt – und darüberhinaus die Verbindungen, die über die Gemeinde zu den übergeordneten Behörden gepflegt werden.

Der gemeinsame Nenner aller Teilnehmer ist der Standort Hüttenberg. Schon daraus ergibt sich eine Abgrenzung zu ähnlichen Veranstaltungen, z.B. der IHK und anderen Verbänden. Das Rotationsprinzip – jeder Teilnehmer tritt im Laufe der Zeit einmal als Gastgeber auf – macht es möglich, Einblick in die Unternehmen zu nehmen und die führenden Köpfe dahinter persönlich kennenzulernen. Darüber hinaus werden zu aktuellen Themen Vorträge organisiert, gemeinsame Standpunkte formuliert und Wünsche/Fragen unbürokratisch und auf kurzem Weg an den Bürgermeister herangetragen. Umgekehrt nutzt auch der Bürgermeister dieses Forum, um für neue Projekte der Gemeinde zu werben.

Gastgeber waren u.a. bereits die Firmen Lang GmbH & Co. KG, Birkenstock GmbH,  sowie die Unternehmer des Gewerbegebiets Schmalheck in Rechtenbach, mbi in Rechtenbach, Ernst Weber GmbH & Co. KG Rechtenbach, Fa. Schimmel in Hüttenberg sowie die Volksbank Rechtenbach in Zusammenarbeit mit der Anwaltskanzlei Euler & Partner, stafadruck in Hüttenberg sowie Bio-Catering Safran . Zwischendurch finden abendliche Treffen im Rathaus statt. Neu hinzukommende Gäste im Hüttenberger Unternehmer-Forum willkommen.

Christof Heller

Bürgermeister

Tel. 06441/7006-12
Fax. 06441/7006-10

Gewerberaum-Mietwert

Die Gewerberaum-Mietwertübersicht  der Industrie- und Handelskammer Lahn-Dill  in neuer Darstellungsform ist jetzt online:

Gewerberaum-Mietwertübersicht

Gewerbeflächen

GEWERBEGEBIET OBERE SURBACH

Hüttenberg ist nicht nur ein idealer Wohnstandort.

Die direkte Anbindung an die A 45 bietet optimalen Anschluss an die Ballungszentren Rhein/Main und Rhein/Ruhr. Der Flughafen Frankfurt (ca. 60 km) und der Landeplatz Lützellinden in unmittelbarer Nähe bedeuten international und national eine optimale Erreichbarkeit. Die zentrale Lage macht Hüttenberg somit zum optimalen Standort.

Unter folgendem Link finden Sie alle Informationen über das Gewerbegebiet „Obere Surbach“ der Gemeinde Hüttenberg.

Ihr Ansprechpartner für alle Belange rund um das Gewerbegebiet „Obere Surbach“ ist das Sekretariat der Gewerbe GmbH. Sie erreichen unsere Mitarbeiterin Sabine Krausgrill unter der Rufnummer 06441/7006-32 oder hier per eMail.

GEWERBEFLÄCHE DOLLENSTÜCK III

Ihr Kaufangebot für die Gewerbefläche senden Sie bitte an die Gemeindeverwaltung, Frankfurter Str. 49-51, 35625 Hüttenberg.
Bitte schildern Sie darin die geplante gewerbliche Nutzung und geben eine Kaufpreissumme an.

Gewerbefläche Dollenstück III
Ortsteil Rechtenbach
Anzahl der Bauplätze 1
Grundstücksgröße 2026 m²
Ausweisung als Gewerbegebiet
Stand der Erschließung vorhanden
Bodenrichtwert 48 € / m²
Verkauf des Gewerbegrundstücks sofort
Übersichtskarte  
Lageplan  
Bebauungsplan  

HÜTTENBERG & REGION

Hüttenberg ist bestens vernetzt mit den Nachbarkommunen und den Organisationen der Wirtschaftsförderung der Region.

Durch gemeinsames Regionalmanagement wollen wir nicht nur Kosten einsparen und Fördermittel anwerben, sondern auch Identität schaffen und für den Wirtschaftsstandort in der Mitte Hessens werben.

Wirtschaftsförderung Mittehessen

Verein Mitte Hessen
Zur Homepage der Region Mittelhessen

Zahlreiche Unternehmen und Städte, die Landkreise, Hochschulen und Kammern haben sich unter dem Dach von MitteHessen zusammengeschlossen, um den gemeinsamen Wirtschaftsraum „Region Mittelhessen“ erfolgreich zu entwickeln. Seit 2003 besteht dieses Netzwerk aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik und arbeitet an der Stärkung und Vermarktung der Region.

Die Ziele von MitteHessen:

  • Umsetzung konkreter Vorhaben in den Bereichen Bildung, Infrastruktur und Innovation
  • Vernetzung regionaler Akteuere und Institutionen
  • Interessenvertretung der ganzen Region
  • Mitgestaltung von Strukturpolitik
  • Förderung von Infrastrukturvorhaben
  • Förderung von Wirtschaft, Bildung, Wissenschaft und Kultur

 

 

LEADER-Region Lahn-Dill-Wetzlar

Hüttenberg ist Mitglied in der Region Lahn-Dill-Wetzlar e. V.

Zur Homepage http://www.lahn-dill-wetzlar.de

Die LEADER-Region Lahn-Dill-Wetzlar treibt die wirtschaftliche, soziale, kulturelle und ökologische Entwicklung voran. Die Region umfasst die Kommunen Aßlar, Braunfels, Breitscheid, Driedorf, Greifenstein, Hüttenberg, Lahnau, Leun, Schöffengrund, Solms, Waldsolms und Wetzlar. Sie beheimatet 110.000 Einwohner im ländlichen Raum und verfügt in der aktuellen Förderperiode 2014-2020 über ein Budget von 2,2 Mio. Euro.

Durch eine verstärkte Zusammenarbeit und Vernetzung der regionalen Akteure sowie die Vermittlung von Fördermitteln wollen wir die Entwicklung der Region vorantreiben. Die Anerkennung als Europäische LEAER-Region bietet hierfür Fördermöglichkeiten in den Bereichen Tourismus, Kultur, Klimaschutz, Existenzgründung, Qualifizierung und Dorfinnenentwicklung.

LEADER-Projekte in der Gemeinde Hüttenberg

  • Im Ortsteil Hüttenberg wird aktuell der neue Seniorenspielplatz am Seniorenzentrum mit LEADER-Mitteln gefördert.
  • Ein Antrag für den Bau eines Funktionshauses für die Atelierkirche Volpertshausen ist in Vorbereitung.

Interessiert?

Für eine Beratung zur Projektförderung wenden Sie sich an uns im Regionalbüro.
Regionalmanagerinnen Mercedes Bindhardt unter der Rufnummer 06442 934410.
Vereinbaren Sie einen Beratungstermin, oder besuchen Sie uns: Am Kurpark 11 in Braunfels

Wir unterstützen Sie bei der Projektentwicklung sowie der Antragsstellung oder geben Hinweise für ergänzende Fördermöglichkeiten.
Mehr Informationen zur Förderung und bereits umgesetzten Projekten finden Sie auf unserer
Homepage http://www.lahn-dill-wetzlar.de

 

 

 

Das sind unsere Argumente:

Die Region Mittelhessen ist Wissensstandort mit Hochschulen und der zweithöchsten Studiendichte Deutschlands.

Sie ist  konkurrenzfähig durch das gute regionale Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Nord- und Südhessen bietet die Region die niedrigsten Gewerbesteuerhebesätze.

Mittelhessen ist gründerfreundlich. Drei Gründerzentren und Regionalfonds sorgen für eine hervorragende Unterstützung.

Mittelhessen ist familienfreundlich. Hier finden Sie den besten medizinischen Versorgungsgrad in Hessen, optimale Schulversorgung, attraktive Wohngebiete und ein erstklassiges Angebot an Kultur, Sport und Naherholung.

Gewerberecht

GEWERBERECHT

Kaum ein anderes Recht ist so vielgestaltig und zudem ständigen Änderungen unterworfen wie das Gewerberecht. Die Zuständigkeiten sind so unterschiedlich wie in keinem anderen Bereich.

Gewerbeanzeige, Gaststättenkonzession, Ladenöffnungszeit, Sonntagsverkauf, Genehmigungsvorbehalte und Anzeigepflichten, freie Berufe, Urproduktion, Reisegewerbe, Photovoltaikanlage auf dem Einfamilienhaus, Gewerberegister, Gewerbemüll usw. sind Themen, die Sie als Gewerbetreibenden betreffen können.

Wir beraten Sie und helfen Ihnen gerne in allen gewerberechtlichen Fragen. Manches können Sie bei uns erledigen. Ansonsten vermitteln wir Sie an die zuständigen Stellen und Ansprechpartner.

Für Fragen zur Existenzgründung empfehlen wir Ihnen die Beratung der Industrie- und Handelskammer Lahn-Dill

www.ihk-lahndill.de

Steuerliche Fragen im Zusammenhang mit einem Gewerbe sollten Sie mit einem Steuerberater oder mit dem

Finanzamt Wetzlar Tel. 06441/202-0 besprechen.

Frankfurter Str. 49–51
35625 Hüttenberg

Tel. 06441/7006-0
Fax. 06441/7006-10
info@huettenberg.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo – Fr 07:30 – 12:00 Uhr
Do 07:30 – 12:00 Uhr
und 14:00–18:00 Uhr

X