Ärztliche Notrufnummern

Bei lebensbedrohlichen Notfällen / Unfällen: ohne Vorwahl 112
Über diese Rufnummer wird ein Notarztwagen mit Blaulicht angefordert.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: ohne Vorwahl 116117 
Bei stärkeren Beschwerden, die eine ärztliche Behandlung/Beratung  außerhalb der Sprechzeiten des Hausarztes notwendig machen. Die Rufnummer führt zu einer Zentrale in Kassel. Ärzte dort nehmen die Beschwerden auf und beraten oder vermitteln an einen Arzt mit Notdienst in Wohnnähe.  Wer diesen Arzt nicht aufsuchen kann, dem wird gegebenenfalls ein Arzt für einen Hausbesuch vermittelt.

Ärztlicher Notdienst am Wetzlarer Krankenhaus: nicht telefonisch erreichbar / Anfahrt ist erforderlich
Öffnungszeiten: wochentags von 19 Uhr bis Mitternacht,
mittwochs und freitags bereits ab 14 Uhr bis Mitternacht,
am Wochenende durchgehend geöffnet.