Jugend

Hüttenberger Jugendarbeit

Die Jugendarbeit in Hüttenberg wird hervorragend von Vereins- und Kirchenseite mit viel ehrenamtlichem Engagement wahrgenommen. Wenn das Ehrenamt nicht ausreicht, Probleme, Schwierigkeiten oder sonstige Fragen und Klärungsbedarf bezüglich der Jugendarbeit anstehen, helfen wir von der Hüttenberger Jugendarbeit gerne weiter.

Das Büro im Heiprichweg ist in der Regel erreichbar von Montag bis Donnerstag zwischen 13.30 und 16.00 Uhr und freitags von 13.30 bis 17.45 Uhr unter der der Rufnummer 06441/8970506.

Ihr könnt uns zusätzlich fast immer unter der Mobilfunk-Nummer 01607011654 auch kurzfristig ansprechen. Unsere Emailadresse lautet jugend@huettenberg.de.

Der Jugendraum Hochelheim in der Langgönser Straße ist immer freitags von 18.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.

Die Hüttenberger Jugendarbeit bietet einen Beratungstreff im Heiprichweg 2 in Klein-Rechtenbach an. Dort stehen viele Möglichkeiten zur Lebens- und Berufsorientierung zur Verfügung. Neben Gesprächen in ruhiger Atmosphäre könnt ihr hier ins Internet um auf Jobsuche zu gehen, eure Bewerbungen checken lassen oder wir helfen euch bei Anträgen oder mit Beratung für´s Vorstellungsgespräch.

Einfach vorbeikommen oder anmelden
unter: jugend@huettenberg.de

Außerdem sind alle "älteren" Jugendlichen und engagierte Bürgerinnen und Bürger gerne dazu eingeladen, im "Netzwerk Jugend" mitzuarbeiten. Die ehrenamtlichen "Netzwerker" treffen sich freitags im Jugendraum in  Hochelheim und planen gemeinsame Aktionen für die Hüttenberger Jugend.

_________________________________________________________________________________________________

Die Kinderwerkstatt der Gemeinde Hüttenberg startet wieder!

Alle Infos zur Kinderwerkstatt findet ihr hier.

Jugendbeirat

In der Gemeinde Hüttenberg gibt es ein neues Gremium – den Jugendbeirat.
„Wo steht die Hüttenberger Jugendarbeit?“, „Wie steht es um die Jugendarbeit in den Vereinen?“, „Vor welchen neuen Herausforderungen stehen wir in Hüttenberg in puncto Kinder- und Jugendarbeit?“: Dies sind einige der Themen, die Profis und Ehrenamtler in diesem Arbeitskreis näher beleuchten.
Besonders spannend: Neben zentralen Sachthemen geht es jetzt und in Zukunft schwerpunktmäßig auch um Jugendmitbestimmung. Jugendliche und Jugendgruppen erhalten hier die Gelegenheit dem Bürgermeister, den Schulleitungen der drei Hüttenberger Schulen, dem Jugendpfleger und anderen Jugendarbeitsinitiativen ihr Fragen, Nöte und Anregungen mitzuteilen. Auf Grund des konstruktiven Arbeitsklimas erachten wir den Jugendbeirat somit als ein weiteres Jugendmitbestimmungsorgan, neben Kinder- und Jugendparlamenten. Interessierte können jeder Zeit den aktuellen Stand der Arbeit und Informationen über die Jugendarbeit erfragen unter jugend@huettenberg.de oder bei Volker Schaub 06441/8970506.