Seniorenwerkstatt

Die Seniorenwerkstatt der Gemeinde Hüttenberg


Ansprechpartner

Rufnummer
Albert Petry0175 2017 679
Emailalbert_petry@t-online.de


Treffpunkt:

Untergeschoss im DGH Volpertshausen
Immer dienstags ab 15 Uhr

Die Seniorenwerkstatt ist ein Treffpunkt für alle aktiven Senioren und Jungsenioren. Eine Mitgliedschaft gibt es nicht. Wer kommt , ist da und wird herzlichst aufgenommen.

Hier werden Anregungen aufgenommen und jeder kann die Werkstatt für seine Ideen benutzen und einsetzen.
Eine Altersbegrenzung gibt es auch nicht.

Unser Motto lautet: „Alt hilft Jung und umgekehrt“

Die Senioren unserer Gemeinde verfügen über ein hohes Maß an Fachwissen und vielfältige handwerkliche und technische Fähigkeiten. Zusammen mit den in langjährigen Tätigkeiten in Beruf und Praxis gesammelten Erfahrungen ergibt sich daraus ein Bündel von unterschiedlichen Talenten, das untereinander ausgetauscht und weitervermittelt werden kann: Mit der Eröffnung einer Seniorenwerkstatt im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus in Volpertshausen wurde eine gute Idee aus dem Gemeindeentwicklungsprojekt in die Praxis umgesetzt.

Die Räumlichkeiten konnten in Eigenregie durch die Senioren hergerichtet , Einrichtungsgegenstände ausgesucht und die notwendige Ausstattung angeschafft werden.

Frühling und Sommer 2011  


Wir haben wieder neue Ruhebänke aufgestellt. An den ersten warmen Frühlingstagen im letzten Jahr stellte die Seniorenwerkstatt viele gespendete und gemeindeeigene neue Ruhebänke in der Gemarkung Hüttenberg an Wanderwegen sowie an schönen Aussichtspunkten auf. Man hat von dort eine sehr gute Aussicht auf unsere schöne Landschaft und kann zum Beispiel unsere vielfältige Vogelwelt beobachten. Die Ruhebänke werden rege genutzt. Da viele ältere Menschen die Wege in Feld, Wald und Wiesen zum Spazierengehen benutzen, ist für sie jetzt der Abstand von einer bis zur nächsten Bank sehr viel kürzer geworden. Wir von der Seniorenwerkstatt freuen uns immer wieder, wenn wir eine neue Bank in unserer Gemeinde aufstellen können und diese auch gut angenommen wird. Gerne nehmen wir Anregungen zu neuen Aufstellorten für neue Bänke entgegen.

Weitere  laufende Projekte

• Bau von Nistkästen für verschiedene Vogelarten, zum Teil mit Video-Kameras, um die Vögel beim Brüten zu beobachten.
• Aufstellung von neuen Bänken
• Reparaturen von gemeindeeigenen Bänken
• Herstellung sowie Reparaturen von Holz und Metall-Spielsachen für die Kindergärten
• Ergänzen von Stationen am Naturlehrpfad „Eselspfad“ zusammen mit den Kindern des Waldkindergarten.
• Eine Autorennbahn für ferngesteuerte RC - Modellautos wurde im ehemaligen Kühlraum des DGH Volpertshausen installiert. Hier fand erstmals im Juli 2007 mit Ferienkindern ein Autorennen „Der große Preis vom Schwingbachtal“ statt. Diese Veranstaltung ist fester Bestandsteil der jährlichen Ferienpassaktionen in der Gemeinde.
• Filmen:  z. B. Aufnahmen über die Fernsehleute bei der „Hüttenberger Hochzeit“ und Bildpräsentationen verschiedener Themen.
• Tanztee für Senioren 3 bis 4-mal pro Jahr

Die Werkstatt kann auch von allen Bürgern für Beratungen genutzt werden. Wir haben Fachleute für

• Holz
• Metall
• Farbe
• Elektro
• PC
• Videofilmen
• Digitalfotografie

Ständig werden weitere Projekte gestartet wie

• PC-Schulungen für Senioren und Jungsenioren
• Modellautofahren für Kinder
• Kurse mit der Kinderwerkstatt
• Ergänzungen am Eselspfad
• Aufstellen von Insektenhotels
• Aufstellen von Bänken
• Herstellung Nisthilfen
• Informations-Reisen und Besichtigungen

Auch die Geselligkeit hat einen großen Anteil bei unseren Treffen: Jeden Dienstag um 15:00 Uhr treffen wir uns bei Kaffee und Kuchen, um uns für die Tätigkeiten zu stärken und die neuesten Nachrichten aus aller Welt zu erfahren.

Viele gute Ideen warten noch auf ihre Verwirklichung. Daher werden noch weitere Mitstreiter gesucht. Wir freuen uns auf Sie!