Einmal-Impfung mit Johnson & Johnson möglich

Am Dienstag, 28.09.2021 findet von 9.30 – 15.30 Uhr die 2. Impfaktion für alle Hüttenberger Bürgerinnen und Bürger im Bürgerhaus Rechtenbach (Im Saales 2) statt.

Impfwillige Personen ab 12 Jahren können ohne Termin vorbeikommen. Eine Terminvereinbarung ist nicht möglich. Der Personalausweis und der Impfpass (sofern vorhanden) sind mitzubringen.

Das Deutsche Rote Kreuz wird mit den Impfstoffen Janssen (Johnson & Johnson) und BioNTech vorbeikommen.

Beim Impfstoff Johnson & Johnson ist nur eine Impfung erforderlich. Nach 14 Tagen besteht der volle Impfschutz.

Für den Impfstoff BioNTech gilt: Personen, die die erste Impfung bereits erhielten, müssen einen Nachweis dazu vorlegen, um die 2. Impfung zu erhalten. Auch hier besteht nach 14 Tagen der volle Impfschutz.

Es besteht auch die Möglichkeit, die 1. Impfung mit BioNTech zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass das DRK keine 2. Impfung mit diesem Impfstoff in Rechtenbach anbieten wird. Somit ist die 2.Impfung selbst zu organisieren, z.B. über den Hausarzt oder weitere mobile Impftermine.

Minderjährige Personen sollen von einem Elternteil begleitet werden.

Impfunterlagen werden vom Mobilteam mitgebracht. Wer vorher zuhause die Unterlagen ausfüllen möchte, kann diese von der Webseite des RKI herunterladen.

Der Link für BioNTech dazu ist:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html

und für Johnson & Johnson https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Vektorimpfstoff-Tab.html .

Für Rückfragen bezüglich der Impfung steht Ihnen das Team des DRKs gerne unter folgenden Kontaktdaten zu Verfügung:

Telefon: 02771 / 303-690
Telefax: 02771 / 303-37

Impftermin@drk-dillenburg.de

Es handelt sich um eine Impfaktion des Lahn-Dill-Kreises in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz.

X