Feuerwehr Hüttenberg erhält Wärmebildkameras

Feuerwehr Hüttenberg erhält Wärmebildkameras

Hüttenberg’s Bürgermeister Christof Heller hat der Feuerwehr Gemeinde Hüttenberg vier neue Wärmebildkameras im Wert von rund 24.000 € übergeben. Die Kameras werden in den Ortsteilen Hüttenberg, Rechtenbach, Volpertshausen und Reiskirchen auf den Einsatzfahrzeugen...

Carsten Loh – unser Mann bei der Verbandsjugendfeuerwehr Wetzlar

Carsten Loh von der Feuerwehr Rechtenbach hat die Feuerwehr bereits als Kind “quasi aufgesogen“. Sein Vater war aktives Mitglied in der Feuerwehr und war zudem stellv. Wehrführer und Jugendfeuerwehrwart in Rechtenbach. Deshalb war es für ihn selbstverständlich auch bei der Jugendfeuerwehr mitzumachen.

Friedel Mehlmann – unser Mann beim Feuerwehrverband Wetzlar

Friedel Mehlmann – unser Mann beim Feuerwehrverband Wetzlar

Friedel Mehlmann von der Feuerwehr Hüttenberg ist seit 1970 bei der Feuerwehr.  Er war im darauffolgenden Jahr eines der Gründungsmitglieder der Jugendfeuerwehr Hüttenberg, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiert. Schnell wurde er mit Führungsaufgaben vertraut und ist seit 1975 ununterbrochen im Vereinsvorstand bis heute tätig. In dieser Zeit war er u.a. Jugendfeuerwehrwart und 15 Jahre Wehrführer der Ortsteilwehr, mehr lesen …

Wir sagen „Danke“ an Stefan Seidel

Wir sagen „Danke“ an Stefan Seidel

Für Stefan Seidel ist die Feuerwehr trotz seiner beruflichen Selbstständigkeit eine Ehrensache. Die Arbeit in der Jugendfeuerwehr, insbesondere für die Hessische Jugendfeuerwehr ist etwas “ganz Besonderes“ für ihn. Beim Hessischen Vorstand gilt Stefan Seidel als Mitglied mit dem größten Erfahrungsschatz. Er findet es einfach toll, zu einem so starken Verband wie der Hessischen Jugendfeuerwehr zu gehören, Kinder und Jugendliche auszubilden, sie in ihren Stärken zu unterstützen und zu fördern.

Hausnummern können Leben retten!

Hausnummern können Leben retten!

Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst sind bei jedem Notfall auf deutlich sichtbar angebrachte Hausnummern angewiesen, um den Einsatzort schnellstmöglich zu finden. Schlecht erkennbare Hausnummerierungen können im Notfall wertvolle Zeit kosten. Bei Noteinsätzen können einige Minuten Suche nach dem richtigen Haus schwerwiegende Folgen haben. Gut sichtbar angebrachte Hausnummern können daher Leben retten.

X